Eine umfangreiche Kraftmessung und die Beurteilung von Form und Beweglichkeit der Wirbelsäule in Ergänzung durch manuelle Muskelfunktionstests ermöglichen eine zuverlässige Beurteilung des Muskel- und Funktionsstatus. 

Mit dem Back-check steht ein mehrfunktionales, mobiles Mess-System zur wissenschaftlichen Analyse der Kraftfähigkeit unterschiedlicher Muskelgruppen zur Verfügung. Die Messung erfolgt im aufrechten Stand, einer habituellen Haltung. Unter diesen alltagsnahen Bedingungen werden die entscheidenden haltungsrelevanten Parameter erfasst.

  • Kraftfähigkeit der HWS-MuskulaturExtensoren, Flexoren.
  • Lateralflexion rechts/links.
  • Kraftfähigkeit der Rumpfmuskulatur
  • Extensoren, Flexoren, Lateralflexion rechts/links
  • Kraftfähigkeit der Oberkörpermuskulatur
  • Druck und Zug der oberen Extremitäten
  • Weitere Messungen im Bereich der oberen und unteren Exttremitäten sind möglich.